Der Mann mit den sechs Gesichtern
Der europäische Staatsmann
Charles Maurice de Talleyrand

1754-1838

Index
vorheriger Abschnitt
nächster Abschnitt

3. Der Mann mit den sechs Gesichtern – Charles Maurice de Talleyrand 1754-1838

... der in den Sprechblasen zum Ausdruck gebracht wird:

Die Notabeln (der Revolution) sollen leben!
Es lebe die Freiheit!
Es lebe der 1. Konsul (Napoleon Bonaparte)!
Es lebe der Kaiser (Napoleon)!
Es lebe der König (Ludwig XVIII.)!

Passend zu diesen Ausrufen die jeweilige Kleidung und Kopfbedeckung. In der rechten Hand hält der Dargestellte den Bischofsstab, in der linken die "Girouette" (Windrad), das Zeichen der wetterwendischen Politiker. Als dem so Karikierten vorgehalten wurde, er habe zu oft seine Gesinnung gewechselt, erwiderte er, dieser Vorwurf träfe ihn nicht, denn er habe nicht Personen gedient, sondern immer seinem Vaterland.
"Ich will, dass man sich jahrhundertelang darüber streitet, was ich gewesen bin, was ich gedacht und gewollt habe", resümierte Talleyrand selbst sein Leben.

Lit.: Expos. Tall. 1965, Nr. 332 ; de Vinck 9051 ; Le Nain Jaune, Nr. 360, 10. April 1815 ; Kat. 150 Jahre Wiener Kongress, Wien 1965